Stauraum ist Wohlfühlraum!

Jetzt ist es endlich soweit – der Sommer kommt in ganz großen Schritten! Und mit ihm dürfen sich endlich auch Schichten über Schichten von dicken, kuscheligen Winterklamotten für ein paar sonnige Wochen von der Bildfläche verabschieden. Auch das Bett schreit nach luftig leichter „Sommergarderobe“ und möchte, dass die mollig warme Bettwäsche samt extraopulenter Bettdecke von seiner bequemen Oberfläche verschwindet. In beiden Fällen stellt sich für so manchen von uns jedes Jahr die Frage: „Gerne – aber wo soll das ganze Winterzeug eigentlich ordentlich, platzsparend und nervenschonend verstaut werden?!?“ Wir haben da einen heißen Tipp für euch. #jettebetten haben nicht nur in puncto zeitlos schönem Design ordentlich was auf dem Bettkasten, sondern auch darin!

Die elegante Arte der Aufbewahrung

Warme Bettwäsche und Winterkleidung oder auch sommerliche Outfits für uns und unser Bett können pünktlich zum jeweiligen Jahreszeitenwechsel am selben Ort ein Päuschen von ihrem Einsatz machen. Einem unsichtbareren, praktischen Ort, der in eurem Kleiderschrank keinen kostbaren Platz wegnimmt – und keinen zusätzlichen Platzbedarf von euch fordert: Ein Bett mit Bettkasten bietet viel Stauraum und euch mehr Wohlfühlraum in eurem Schlafzimmer.

Kompromisslos komfortabel: Betten mit integriertem Bettkasten

Jedes Designerbett der JETTE Betten-Kollektion – vom puristischen JETTE #101 bis zum extravagant opulenten JETTE #107 – ist auch in der Komfortvariante „Polsterbett mit Bettkasten“ erhältlich. In dieser Ausführung ist euer JETTE Bett immer mit einem Federholzrahmen sowie einem belüfteten Bettkasten ausgestattet, um mehr Wohlbefinden und Komfort in euer Schlafzimmer zu bringen. Der Bettkasten der JETTE Betten Polsterbetten lässt sich ganz bequem und leicht öffnen:

Eine Gasdruckfeder hebt seinen Federholzrahmen am Fußende für euch in die Höhe und hält ihn auch sicher dort, bis ihr alles im Bettkasten verstaut bzw. daraus entnommen habt, was ihr gerade nicht oder schon wieder benötigt. Das Gute dabei ist, dass euch die Gasdruckfeder nicht nur viel Kraftaufwand erspart – ihr habt auch immer beide Hände fürs Ein- und Ausräumen eurer Sachen frei. Mit einem Bettkasten, der sich so komfortabel nach oben öffnet, müsst ihr euch außerdem keinerlei Gedanken darüber machen, ob euer JETTE Betten Polsterbett an der Wand steht oder wie groß euer Schlafzimmer ist: mit vier verschiedenen Breiten und zwei unterschiedlichen Längen könnt ihr die Größe der Liegefläche und damit des Bettkasten-Stauraums hier immer passend zu den Gegebenheiten eures Schlafraums wählen.

Frischer Wind im Bettkasten – ruhige Atmosphäre im Schlafzimmer

Ein Polsterbett mit Bettkasten im ganz persönlichen Lieblingsdesign und Lieblingsstoff bringt nicht nur mehr praktischen Stauraum, sondern gleichzeitig viel „frischen Wind“ in euer Schlafzimmer: Dank seiner D3-Technologie ist der Bettkasten immer optimal belüftet. Dies beugt Stockflecken und Schimmelbildung zwar vor, trotzdem solltet ihr den Bettkasten nach Möglichkeit nicht zu sehr vollstopfen. Dieses wichtige Attribut zeigt, dass JETTE Betten nicht nur optisch überzeugen, sondern es auch in sich haben – damit Ihr euch jeden Abend entspannt zurücklehnen könnt mit dem beruhigenden Wissen, dass eure Klamotten oder Bettwaren ordentlich und hygienisch verstaut sind. Apropos „hygienisch“ – Natürlich könnt ihr euren Bettkasten-Stauraum jederzeit einfach mit dem Staubsauger absaugen, genauso wie euer JETTE Betten Polsterbett selbst.

Mit seinem großzügigen Stauraum-Angebot eröffnet euch ein JETTE Betten Polsterbett äußerst praktische Möglichkeiten zur zeitlos schönen Aufbewahrung von Alltagsgegenständen – und schafft mehr Freiraum zum Wohlfühlen und zur #freudeamschlafen: Euer Schlafzimmer ist schließlich der Ort in eurem Zuhause, an den ihr euch nach einem langen (Arbeits-)Tag zurückzieht, eure Gedanken neu sortiert und euch entspannt auf erholsamen Schlaf einstimmt. Das gelingt umso besser, wenn darin aufgeräumte Ruhe herrscht. Gut, wenn ihr dafür alles, was die harmonische Atmosphäre und eure Erholung stört, in den Bettkasten verbannen könnt ;-)